18Okt/10

Was ist eigentlich Social Media?

Für alle die sich diese Frage gestellt haben, gibt es jetzt eine Antwort in Form einer Neuauflage der Frage „What the F**k is Social Media NOW?“ von Marta Kagan.

In der nachfolgenden SlideShow wird sehr unterhaltsam beschrieben, was Social Media ist, wie es >gemacht< wird und wer es >macht<. Gefunden habe ich das Ganze über die Herausgeber bzw. Fahrlehrer des Social media Führerscheins.

Link zur SlideShow: What the F**k is Social Media NOW?

18Okt/10

Telefonakquise: 13 goldene Tipps für „Telefonverkäufer“

Wer kennt sie nicht, die eher lästigen Anrufe, die etwas verkaufen oder Optionsänderungen durchbringen möchten? Aber was ist wenn man auf der anderen Seite steht?! Ingo Vogel ist Rhetorik- und Verkaufstrainer. Er gilt als der Experte für emotionales Verkaufen. Und er bietet Hinweise, worauf man beim Telefonmarketing achten sollte.

Wer andere Menschen unaufgefordert und unangemeldet anruft, sollte damit rechnen: Er stört zumeist! Denn der Angerufene wird überrascht und ist mit seinen Gedanken woanders. Also reagiert er reserviert, außer wir heben uns positiv von der Flut der (zum Glück) meist stereotyp klingenden Anrufer ab und machen die Zielperson neugierig. Deshalb ist beim Telefonieren ein Vorausdenken gefragt: Stimmt meine Stimmung? Was will ich erreichen? Und: Wie sage ich dies dem Gegenüber? Sonst hören wir das typische „kein Geld“, „keine Zeit“ und „kein Bedarf“.

Damit wir „gut rüber und ankommen“, bedarf es keiner komplizierten Techniken und Tricks. Im Gegenteil! Erfolgreiche (Telefon-)Verkäufer faszinieren die Menschen mit folgenden einfachen, aber unschlagbar wirkungsvollen Mitteln:

  • ein hohes Maß an Authentizität, also „Echtheit“,
  • einer guten Laune, die sie mit ihrer Stimme versprühen (Stimme = Stimmung), und
  • einem ehrlichen Interesse für die Person, mit der sie gerade sprechen.

mehr unter: Telefonakquise: 13 goldene Tipps für „Telefonverkäufer“ | Unternehmer.

18Okt/10

joomla! – Content Management System

Joomla! ist ein sogenanntes Content-Management-System (CMS), mit dem sich auf einfache Art und Weise die Inhalte einer Website gestalten lassen. Es eignet sich ausgezeichnet für kleinere und mittlere Auftritte, aber auch große Portale sind mit diesem System bereits realisiert worden. Joomla! ist sehr einfach zu bedienen und sorgt damit für schnellen Erfolg beim Anwender. Ein weiteres Merkmal ist seine Flexibilität. Mit Hilfe einer Fülle von Erweiterungen lassen sich viele zusätzliche Funktionalitäten in Joomla! integrieren. Das Projekt Joomla! ist eine Fortentwicklung des preisgekrönten CMS Mambo.

Mehr dazu unter: Joomla!